Schlagwort-Archive: Poson

Liebe Bekannte/Freunde,

Die Buddhisten feiern den Posonfest alljährlich am ersten Vollmond im Juni die Einführung des Buddhismus in Sri Lanka im Jahr 247 v. Chr. Die gemeinschaftlichen Veranstaltungen, die Buddhistischer Maha Vihara in Schneverdingen geplant haben, können wegen der Corona-Pandemie nicht realisieren.

Die drei ehewürdigen Mönche werden am 07. Juni 2020 im Tempel Schneverdingen eine Puja-Zeremonie und Meditation für alle veranstalten, an der jeder interessierte über Zoom, Facebook und Youtube teilnehmen Kann.

Dazu relevante Briefe von Bhante Punnarathana und von Vorsitzender desvereins finden sie im Anhang. Vielen Dank

Hier Sind die Linke für die Digitale teilnahme zu Posonfeier,

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCScmRYHwItAiwy3ON16LvZg

Facebook: https://www.facebook.com/buddhistischermahavihara 

 
Mit Metta
BUDDHISTISCHER MAHA VIHARA. E.V.
Bockheberer Weg 1
29640 Schneverdingen

Telefon: 05193 5173734
E-Mail: info@buddhistischer-maha-vihara.de
Web: www.buddhistischer-maha-vihara.de
Facebook: www.facebook.com/buddhistischermahavihara

 
Anhänge:
 

Liebe Freunde,

am 19. Juni 2016 ist Vollmond- Tag.

Dies ist ein wichtiger Gedenktag für die Sri Lankaner, weil 300 Jahre vor Christi Geburt der ehrw. Mahinda, Sohn von Kaiser Ashoka, die Kunde vom Buddhismus nach Sri Lanka brachte.
Das Maha Vihara Zentrum hat aus diesem Grund einen Festtag organisiert mit Meditation, Vorträgen etc.. Er findet von 9 – 16 Uhr statt.
Für diesen Tag wurde eine bekannte Lehrrede ausgewählt, die Hattipadoma Sutta (d.h. „Elefanten spüren“).

Sie zeigt auf, wie man Schritt für Schritt in den Buddhismus eingeführt wird. Sie sind alle herzlich eingeladen. Mittagessen wird von der SL- Gemeinde zubereitet und kostenfrei angeboten.

Bhante Punnaratana und Maha Vihara Team

Anhang: Poson 19 Juni 2016

17.04. Tagesseminar von 10 bis16 Uhr
In dem Seminar werden ausgesuchte authentische Lehrreden und Texte (Metta Sutta)Buddhas gelesen und besprochen. Außerdem praktizieren wir Metta- und Vipassana-Meditation. Besonders üben wir, wie wir in unseren Alltags-Situationen (Gehen, Arbeiten, Essen, Trinken usw.) Achtsamkeit üben können.

23.04. Sri Lanka New Year - ab 18 Uhr – Freizeitzentrum Schnelsen, Wählingalle 16, 22459 Hamburg
Die senghalesische Gemeinde begeht das Neujahrsfest gemäß alter Traditionen.

22.05. Vesak  von 10 bis16 Uhr
Am ersten Vollmondtag im Monat Mai (Vesak) feiern wir wie die Buddhisten in aller Welt den Geburtstag und die Erleuchtung des historischen Buddha Siddharta Gautama mit Meditation, Rezitation und Festvorträgen.

03.-05.06. Schweigeseminar von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 15 Uhr
In diesem Seminar wollen wir Körper, Geist und Rede wahrnehmen und betrachten und durch Meditation und Achtsamkeit in heilsamer Richtung kultivieren. Durch das Schweigen erfahren wir, wie unsere positive Energie stark wird.

19.06. Poson-Fest von 10 bis16 Uhr
Zum Gedenken der historischen Ersten Delegation in Sri Lanka feiern wir mit Poson Poya (Fest) die Einführung des Buddhismus in Sri Lanka im Jahr 247 v. Chr..

20.07. bis 16.10.  - Vassana (Regenzeit)
In asiatischen Ländern ist es üblich, dass buddhistische Ordinierte während der Regenzeit an einem Ort bleiben und innere Einkehr und Meditation praktizieren. Versorgt werden sie während dieser Zeit von Laienanhängern. Sie sind herzlich willkommen, ein paar Tage oder Wochen mit uns zu sein und Klosteratmosphäre zu erfahren.

24.07. Dhamma Cakka-Tag  von 10 bis16 Uhr
In diesem Seminar wird die erste Lehrrede Buddhas (Dhamma Cakka Pavattana-Sutta) besprochen und die wichtigen Punkte wie die Vier Edlen Wahrheiten und der Achtfache Pfad betrachtet und ihre Bedeutung für unseren  Alltag.

18.09. Tagesseminar von 10 bis16
In dem Seminar werden ausgesuchte authentische Lehrreden und Texte (Mangala Sutta) Buddhas gelesen und besprochen. Außerdem praktizieren wir Metta- und Vipassana-Meditation. Besonders üben wir, wie wir in unseren Alltags-Situationen (Gehen, Arbeiten, Essen, Trinken usw.) Achtsamkeit üben können.

01.-03.10. Meditationsseminar Heide
Unter Anleitung üben wir Metta- und Vipassana-Meditation, um in Kontakt mit unserer ursprünglichen Natur zu kommen. In der schönen Natur der Heide üben wir Achtsames Gehen. Es ist Gelegenheit zu Dhamma – Gesprächen.

02.10. Nacht der Rezitationen 18 bis 24 Uhr
Ca. 12 Mönche werden in einem extra errichteten Pavillion 30 Lehrreden Buddhas rezitieren. Dadurch werden die folgenden Wirkungen erzielt: Heilung von verschiedenen Krankheiten, Auflösen von Blockaden und das Auftanken mit Energie

13.11. Kathina Zeremonie von 10 bis16 Uhr
Am Ende der dreimonatigen Regenzeit wird ein großes Fest gefeiert und allen Menschen Gelegenheit gegeben, jede Art von Spenden zu geben, besonders für die neuen Roben der Mönche.

04.12. Tagesseminar von 10 bis16 Uhr
In dem Seminar werden ausgesuchte authentische Lehrreden und Texte (Piyajathika Sutta) Buddhas gelesen und besprochen. Außerdem praktizieren wir Metta- und Vipassana-Meditation. Besonders üben wir, wie wir in unseren Alltags-Situationen (Gehen, Arbeiten, Essen, Trinken usw.) Achtsamkeit üben können.

Mehr Informationen Hier : Maha Vihara Termine 2016