Schlagwort-Archive: chanting

Liebe Freunde und Bekannte,

Pirith ist ein Sammelbegriff für Schutzmaßnahmen, die von buddhistischen Mönchen durch den Gesang und die Rezitationen von Pali-Texten ausgeführt werden. Pirith-Rezitation wird in Privathäusern oder auch in Geschäften und Hotels veranstaltet, wenn man einen besonderen Schutz benötigt.

Buddha hat schon zu seinen eigenen Lebzeiten vor 2500 Jahren eine Virus-Pandemie in Indien als ein Wesen identifiziert. In der Lehrrede Ratana Sutta wendet er sich an dieses Wesen und appelliert an den Virus, den menschlichen Körper zu verlassen.

Piriths können verschieden lang dauern; teilweise nur einen einzigen Abend oder eine ganze Nacht hindurch – im Einzelfall sogar über einige Tage und Nächte.

Pirith, allgemein übersetzt als "Schutz", bezieht sich auf die buddhistische Praxis, bestimmte Verse und Schriften zu rezitieren, um Unglück oder Gefahr abzuwehren, sowie auf die spezifischen Verse und Diskurse, die als Paritta-Texte rezitiert werden.

Buddhistische Gesänge sind ein sehr guter und traditionell bewährter Weg, um Geist und Seele zu beruhigen.

Die Suttas werden in verschiedenen „Melodien“ gesungen und in ganz speziellem Rhythmus „gechantet“. Dann spricht man weniger von Rezitationen als von „Chantings“. Das Chanten bestimmter Predigten des Buddhas hat traditionell beschützende und heilsame Wirkung und wird von Buddhisten in aller Welt täglich geübt.

Der Buddhistische Maha Vihara Verein in Schneverdingen wird am 9. und 10. Mai 2020, jeweils von 17-18 Uhr, eine Pirith-Rezitation durchführen und diese via Zoom live online in Sozal media (Facebook und Youtube übertragen. Die drei ehrwürdigen Mönche Bhante Sirinanda, Bhante Assagi und Bhante Uparatana werden zu der angegebenen Zeit drei Piriths rezitieren.

Lasst die Kraft der Piriths sich mit unser aller Wünschen für Liebende Güte und Weltfrieden verbinden und diese gemeinsam wirken.

In der Anlage senden wir euch die Suttas in Übersetzung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Zeit findet, an der Pirith-Rezitation über Zoom teilzunehmen. Bitte merkt euch den Termin vor und meldet euch bei Interesse unter der folgenden Linke. 

Facebookseite -

https://www.facebook.com/buddhistischermahavihara

Zoom meeting :

Klicken Sie auf


https://us04web.zoom.us/j/6447172456?pwd=cVRkZ29wa0tLV05yYWVmbSs5SkQyUT09

um ein geplantes Zoom-Meeting starten oder ihr beizutreten

Passwort: bmv2020

Termin :
9.5.2020 um 17:00 bis 18:00 Uhr
10.5.2020 um 17:00 bis 18:00 Uhr


Youtube channel-

https://www.youtube.com/channel/UCScmRYHwItAiwy3ON16LvZg

Wir werden kurz vor Veranstaltungsbeginn nochmal das Link, für eure Zoom-Teilnahme senden.

Die Teilnahme erfolgt auf Dana-Basis. Wenn ihr möchtet, könnt ihr eure Spende dem Buddhistischen Maha Vihara e.V. in Schneverdingen zukommen lassen:

IBAN: DE31 2004 0000 0629 6107 0

 

Mit Metta
BUDDHISTISCHER MAHA VIHARA. E.V.
Bockheberer Weg 1
29640 Schneverdingen
Telefon: 05193 5173734
E-Mail: info@buddhistischer-maha-vihara.de
Web: www.buddhistischer-maha-vihara.de
Facebook: www.facebook.com/buddhistischermahavihara  

 

Offnungszeiten für Tempel Besucher: Täglich von 08:00 bis 18:00