Aktuelles / Programme

Aktuelles / Programme

Mit dem Poson-Fest feiern wir alljährlich am ersten Vollmond Tag im Juni die Einführung des Buddhismus in Sri Lanka. Im 3ten Jahrhundert vor Christi Geburt. brachte der ehrwürdige. Mahinda, Sohn von Kaiser Ashoka, die Kunde vom Buddhismus nach Sri Lanka. In diesem Jahr wollen wir die Feier mit einem Meditationsseminar unter Anleitung von Bhante Punnaratana verbinden. Auch diejenigen Personen, die noch keine Erfahrung mit Meditation haben, sind hierzu herzlich willkommen. Es werden verschiedene Formen der Meditation geübt. Hierbei wechseln sich Sitzen, Gehen und leichte Körperübungen ab. Während der Meditation besteht die Möglichkeit auf einem Stuhl zu sitzen, außerdem ist es ebenfalls möglich, nur an einzelnen Meditationszeiten teilzunehmen.

Samstag:

10.00 – 12.00 Uhr                  Einführung in die Meditation

12.00 – 15.00 Uhr                 Mittagessen und Pause

15.00 – 16.00 Uhr                  Achtsamer Spaziergang

16.30 – 18.30 Uhr                  Meditation

18.30 – 19.00Uhr                   Abschlusszeremonie

Sonntag:

09.30 – 11.30 Uhr                  Meditation

11.30 – 12.00 Uhr                  Mittagszeremonie

12.00 – 14.00 Uhr                  Mittagsbuffet und Pause

14.00 – 15.00 Uhr                  Vortrag und Rezitation zum Poson-Fest

                                               Abschlusszeremonie

15.00                                      Tee und Kuchen

Die Veranstaltung ist kostenfrei, für Mittagessen und Getränke ist gesorgt, um eine Spende wird gebeten.

Ihr Maha Vihara Team

Meditationsseminar mit Upul Gamage (Nillabha Meditationszentrum, Sri Lanka)
Wann:  Sonntag, 02. 06.  -  Dienstag, 04.06.2019
Wo: Buddhistischer Maha Vihara, Bockheberer Weg 1, 29640 Schneverdingen

Herr Upul Gamage ist ein sehr bekannter Meditationslehrer in Sri Lanka. Er ist ein sehr sympathischer, humorvoller Mensch.

In diesem Seminar möchte er seine tiefen Erfahrungen, besonders in der Vipassana-Praxis, mit allen teilen. Dazu laden wir euch herzlich ein.

Herr Upul spricht englisch aber bei Bedarf gibt es eine deutsche Übersetzung.

Es ist möglich, in einer Gemeinschafts-Unterkunft im Maha Vihara Zentrum zu übernachten. Es gibt keine Einzelzimmer. Bitte einen Schlafsack mitbringen.

Gemäß der buddhistischen Tradition wird das Seminar auf Spendenbasis angeboten. Die Spenden sollten eine Anerkennung für den Seminarleiter, sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung der Teilnehmer abdecken.

Wer nicht im Maha Vihara übernachten möchte, kann auch ein Gästezimmer oder eine Ferienwohnung in der Nachbarschaft mieten.

Das Seminar beginnt am Sonntag, den 02.06. um 18:00 Uhr mit einem kleinen Abendessen und endet am Dienstag, den 04.06. um 17:00 Uhr.

Wir laden euch ganz herzlich ein…

Mögen alle Wesen glücklich sein!

Bhante Punnaratana

Mit Maha Vihara Teem

BUDDHISTISCHER MAHA VIHARA. E.V.
Bockheberer Weg 1
29640 Schneverdingen  

 

Telefon: 05193 5173734
E-Mail: info@buddhistischer-maha-vihara.de
Web: www.buddhistischer-maha-vihara.de
Facebook: www.facebook.com/buddhistischermahavihara

Offnungszeiten für Tempel Besucher: Täglich von 08:00 bis 18:00

 

Liebe Freunde, Bekannte und Mitglieder,

wir sind sehr traurig über das aktuelle Geschehen in Sri Lanka, welches so viele Menschen getötet oder verletzt hat.

Am Oster- Sonntag, den 21.April haben wir bei unserer Mittags- Zeremonie, den Opfern der Anschläge, ihren Familienangehörigen und allen Verletzten und Betroffenen in Sri Lanka, gedacht.

Dabei haben wir unsere Kräfte und Verdienste den Verstorbenen und Verletzen übertragen.

Möge Sri Lanka und seine Bewohner geschützt sein. Mögen sie in Frieden leben können.

Über 2 weitere Termine möchten wir Sie/  euch informieren und herzlich einladen:

27. APRIL:  Ab 18 Uhr beginnt unser Neujahrsfest im Freizeitzentrum Schnelsen in Hamburg.

12. MAI:   Unsere gemeinsame Vesak-Feier im Maha Vihara

           (Das Vesak- Programm ist im Anhang.)

Mögen alle Wesen glücklichsein!

Bhante Punnaratana und das Maha Vihara Team

Anhang: Einladung-Vesak-2019 PDF 221 KB

Bald feiern wir wieder das srilankanische Neujahrsfest. Es ist unsere Tradition, den Tempel zu besuchen, die drei Juwelen zu ehren und Segnungen zu empfangen. Darum laden wir Euch/Sie ganz herzlich ein, an dem von uns gestalteten Programm teilzunehmen.

• Am 20.4. bieten wir von 10h bis 17h geleitete Meditationen an.
• Um 19h findet ein Dhammavortrag statt mit anschließender Diskussion.
• Am 21.4. findet die Mittagszeremonie statt für die Ordinierten und anschließend Mittagsessen für alle Gäste.

Im neuen Jahr üben wir uns in besonderer Dankbarkeit. Wir erinnern uns an unsere Verstorbenen. An diesem Tag wollen wir uns besonders an den Vater von Bhante Punnaratana erinnern und die Verdienstübertragungszeremonie durchführen.

Wir laden alle Freunde und Bekannte herzlich ein, an diesem wertvollen Treffen und dem Programm teilzunehmen.

Mögen Alle Wesen glücklich sein!
Ihr Maha Vihara Team

Anhang: Einladung PDF Format 233 KB

Wir laden ganz herzlich ein zu unseren Neujahrsfest

  • Kultur / Traditionelle Tanz mit Sulakshi
  • Live Musik mit Prabath & Prashantha
  • Cool running Band
  • Avurudu Kumariya (Avurudu Königin)
  • Kulinarisches Buffet
  • und Vieles Mehr
Wann
Samstag den 27.4.2019 um 18 Uhr
Eintritt
20 Euro (mit Abendessen)
14 Euro für Kinder (12-16 Jahre) 
Kinder unter 12 Jahren sind frei
Ort
Freizeit Zentrum Schnelsen
Wählingsalle 16
22459 Hamburg
Anmeldung
Tel: 0176 76187714 oder 0171 4693769

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

langsam neigt sich dieses Jahr dem Ende zu und damit nähern sich die Weihnachtsfeiertage und der Beginn des Neuen Jahres. Wir senden Euch herzliche Grüße zu dieser besinnlichen Zeit.

Wir das Maha Vihara Team sind sehr zufrieden und glücklich, dass wir erfolgreich in vielerlei Hinsicht waren. Dadurch haben wir viel positive Kraft gesammelt, die uns in unserem Alltag hilft.

Für das nächste Jahr planen wir einige neue Aktivitäten im Zentrum.

  • Wir werden bekannte Meditationslehrer, wie Bhante Dr. Seelawansa aus Wien und Upul Gamage aus Sri Lanka (Nilambe Mediation Center) zu Gast haben, die für uns Meditationsseminare leiten werden.
  • Francis Samarawickrama wird seine Erfahrungen in Ayurveda, Yoga, Meditation etc. regelmäßig an einem Tag in der Woche mit uns teilen.
  • Die Tanzlehrerin Sulakshi Fonseca wird einmal im Monat, ebenfalls an einem Tag der Woche Tanztherapie anbieten.
  • Regelmäßig freitags wird eine geleitete Meditation durchgeführt werden.

Außerdem bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit für ein Selbstretreat an.

Unser aktuelles Programm können Sie auf unserer Webseite im Internet sehen.

Mögen wir alle gesund bleiben.
Mögen alle Wesen glücklich sein.

Bhante Punnaratana und Maha Vihara Team
BUDDHISTISCHER MAHA VIHARA. E.V.
Bockheberer Weg 1
29640 Schneverdingen

Telefon: 05193 5173734
E-Mail: info@buddhistischer-maha-vihara.de
Web: www.buddhistischer-maha-vihara.de
Facebook: www.facebook.com/buddhistischermahavihara

Offnungszeiten für Tempel Besucher: Täglich von 08:00 bis 18:00

NEUE Angebote 2019 in den Räumen des buddhistischen Zentrums:
Einmal im Monat montags
17 bis 19 Uhr
Tanztherapie mit der Tanzlehrerin Sulakshi Fonseca
Jeden Donnerstag
10 bis 16 Uhr
Ayurvedische Beratung, Yoga und ein Seminar über Achtsamkeit mit Dr. Francis Samarawickrama (Heilpraktiker und MBSR-Lehrer)
Jeden Freitag
18 bis 20 Uhr
Angeleitete Meditation
Meditation, Teepause und Zeit für Gespräche.
Anschließend besteht die Möglichkeit Fragen rund um das Thema Buddhismus und Meditation zu stellen.
Gerne können Sie sich der Gruppe auch erst ab 19 Uhr anschließen.
Ganzjährig Als Ort der inneren Einkehr bieten wir Ihnen an, bei uns eine Zeit im Selbstretreat zu verbringen. Das können wenige Tage aber auch ein längerer Zeitraum über mehrere Wochen sein.
Jahresprogramm
30. 03.10 bis 18 Uhr Meditationstag mit Bhante Punnaratana
Texte Buddhas werden gelesen und besprochen. Wir üben Metta- und Vipassana-Meditation und lernen, wie wir in unserem Alltag Achtsamkeit praktizieren können.
31.03. Mitgliederversammlung
27.04.
ab 18 Uhr
Neujahrs-Event (in Hamburg)
10. - 12.05.
FR 18 Uhr bis-So 15 Uhr
Meditationsseminar mit Bhante Dr. Seelawansa aus Wien
Wir üben Metta- und Vipassana-Meditation, um in Kontakt mit unserer ursprünglichen Natur zu kommen. In der schönen Natur der Heide üben wir Achtsames Gehen. Es gibt auch Gelegenheit zu Dhamma – Gesprächen.
12.05.
10 bis 16 Uhr
Vesak Fest
Am ersten Vollmondtag im Mai (Vesak) feiern die Buddhisten in aller Welt den Geburtstag und die Erleuchtung des historischen Buddha Siddharta Gautama mit Meditation, Rezitation und Vorträgen
02. - 04.06
So 18 Uhr bis Di 15 Uhr
Meditationsseminar mit Upul Gamage, Sri Lanka
An diesem Wochenende meditieren wir unter Anleitung des sehr humorvollen Leiters des Meditationszentrums Nilambe. Auf seine sanfte, freundliche Art wird er seine reichhaltige Erfahrung mit uns teilen. Er spricht englisch, es gibt eine deutsche Übersetzung.
15.06.
10 bis 18 Uhr
Meditationstag mit Bhante Punnaratana
Texte Buddhas werden gelesen und besprochen. Wir üben Metta- und Vipassana-Meditation und lernen, wie wir in unserem Alltag Achtsamkeit praktizieren können.
16.06.
10 bis 16 Uhr
Poson Fest
Zum Gedenken der historischen Ersten Delegation in Sri Lanka feiern wir die Einführung des Buddhismus in Sri Lanka im Jahr 247 v. Chr.
14.07.
10 bis 16 Uhr
Dhamma Cakka-Tag
In diesem Seminar wird die erste Lehrrede Buddhas (Dhamma Cakka Pavattana-Sutta) besprochen und die 6 wichtigen Punkte wie die
4 edlen Wahrheiten und der achtfache Pfad betrachtet und ihre Bedeutung für den Alltag.
06. - 07.09.
Fr. 18 bis Sa.21 Uhr
Meditationswochenende mit Bhante Punnaratana
In diesem Seminar wollen wir Körper, Geist und Rede wahrnehmen und betrachten. Durch Meditation und Achtsamkeitsübungen stärken wir unsere positive Energie und aktivieren Selbstheilungskräfte.
08.09.
10 bis 16 Uhr
Tag der Offenen Tür
Wir stellen unser Zentrum vor. Über das Programm werden wir Sie rechtzeitig informieren.
12.10.
11 bis 23 Uhr
Kathina Zeremonie und Nacht der Rezitation
Am Ende der dreimonatigen Regenzeit wird ein großes Fest gefeiert und allen Menschen Gelegenheit gegeben, jede Art von Spenden zu geben, besonders für die neuen Roben der Mönche.In der Nacht werden 12 Mönche 30 Lehrreden Buddhas rezitieren. Das kann zur Heilung von Krankheiten beitragen, Blockaden können sich lösen und positive Energie wird freigesetzt.

Alle Veranstaltungen inklusive der vegetarischen Mahlzeiten sind kostenfrei und basieren auf dem traditionellen Dana Prinzip (Kultivierung des Gebens). Hierbei geschieht die Bezahlung auf Spendenbasis. Übernachtungsmöglichkeiten im Zentrum sind vorhanden (bis zu 7 Personen können im Tempel übernachten). Des Weiteren gibt es in der näheren Umgebung ein großes
Angebot an Ferienwohnungen und Gästehäusern.

Zu diesen festen Terminen können weitere Termine hinzukommen, über die wir Sie rechtzeitig
informieren.

Wenn Sie selbst oder eine Ihnen bekannte Personen gerne einen Vortrag oder ein Seminar bei uns anbieten möchten, sind Sie herzlich willkommen.

Ihr Maha Vihara Team

Anhang : Maha-Vihara-Terminkalender-2019 (PDF 139KB)

Am 9. Dezember 2018 findet von 10 bis 16 Uhr in den Räumen des Buddhistischen Zentrums ein „Tag der Offenen Tür“ statt. Dieses Zentrum existiert seit 2014.

Es ist unser wichtigstes Anliegen, Buddhisten und Nicht-Buddhisten eine Möglichkeit zu bieten, zur Ruhe kommen und den Zugang zu ihren persönlichen Potenzialen zu erweitern. Am „Tag der Offenen Tür“ können Sie sich über unsere Angebote informieren. Sie können jederzeit kommen und bleiben, solange Sie möchten. Auch außerhalb der geplanten Programmpunkte stehen wir für Gespräche und Ihre Fragen bereit.

Programm:

10.30 Uhr Bhante Punnaratana, der Leiter des Zentrums, begrüßt die Gäste und hält einen kurzen Vortrag zum Thema „Was ist Buddhismus“. Eine Besichtigung des Zentrums und der Stupa schliessen sich an.

11.30 Uhr Dr. Francis Samarawickrama hält einen Vortrag über Ayurveda. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, eine Gesichtsmassage zu erhalten.

12.30 Uhr Die sri-lankische Küche hält “Reis and Curry“, sowie Snacks bereit.

13.30 Uhr Die Tanzlehrerin Sulakshi Fonseka führt einen Tempeltanz vor und leitet die Gäste an, in die Bewegungen mit einzustimmen.

14.30 Uhr Vorführung Taiji-Yang-Stil-Form und die FÜNF-Elemente-Form zum Mitmachen -  Jutta Besser - Lahtz

15.00 Uhr „Was ist Meditation?“ Kurze Einführung und Übung

15.45 Uhr mit einem lockeren Gespräch bei Kaffee/Tee und Kuchen findet der „Tag der Offenen Tür“ seinen Abschluss.

Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Tag der Begegnung teilzunehmen und einen erweiternden Blick über die altbekannten Zäune zu werfen.

Mögen alle Wesen glücklich sein.

Anhang A : Tag-der-Oeffnen-Tuer PDF 103 KB
Anhang B : Buddhistischer-Maha-Vihara-Anzeige PDF 555 KB

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,

am 10. und 11. November 2018 findet – wie jedes Jahr – in unserem Maha Vihara Zentrum unsere gemeinsame Kathina-Zeremonie statt.

In allen traditionell buddhistischen Ländern wird diese Zeremonie, die nur einmal im Jahr vorgenommen werden darf, sehr geschätzt. Am Ende der asiatischen Regenzeit (Juli bis Oktober) bekunden Ordinierte und Nicht-Ordinierte auf diesem Fest ihre gegenseitige Wertschätzung und Dankbarkeit. Ein wichtiger Teil dieser Zeremonie ist die Übergabe von neuen Roben an die Ordinierten.

Am Samstag, dem 10. November, finden von 19:00 bis 21:00 Uhr eine geleitete Meditation und eine Puja (Andacht) statt; es wird eine Lehrrede gehalten.

Für Sonntag, den 11. November, findet von 10:00 bis 15:00 Uhr die Hauptzeremonie statt, bei der den Ordinierten die Roben übergeben werden, die Sangha Dana (Mittagessen) Zeremonie, sowie Dhamma-Vorträge etc.

Wir freuen uns darauf, dieses zeremonielle Dankbarkeitsfest miteinander zu feiern.
Es wird die Teilnahme von etwa 10 Ordinierten erwartet.
Sie haben die Gelegenheit zu einer Spende für die Reisekosten und für neue Roben.

Ihre Spenden können Sie mit dem Vermerk „Kathina“ auch auf das Konto „Buddhistischer Maha Vihara e.V.“ bei der Commerzbank (IBAN: DE 31 2004 0000 0629 6107 00) überweisen.

Alle Mahlzeiten werden von der singhalesischen Gemeinde bereitgestellt.
Bei Bedarf können auf Nachfrage auch Übernachtungsmöglichkeiten in Anspruch genommen werden.

Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns.

Mögen alle Wesen glücklich sein!
Bhante Punnaratana und das Maha Vihara Team