Einladung zur Kathina Zeremonie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,

am 10. und 11. November 2018 findet – wie jedes Jahr – in unserem Maha Vihara Zentrum unsere gemeinsame Kathina-Zeremonie statt.

In allen traditionell buddhistischen Ländern wird diese Zeremonie, die nur einmal im Jahr vorgenommen werden darf, sehr geschätzt. Am Ende der asiatischen Regenzeit (Juli bis Oktober) bekunden Ordinierte und Nicht-Ordinierte auf diesem Fest ihre gegenseitige Wertschätzung und Dankbarkeit. Ein wichtiger Teil dieser Zeremonie ist die Übergabe von neuen Roben an die Ordinierten.

Am Samstag, dem 10. November, finden von 19:00 bis 21:00 Uhr eine geleitete Meditation und eine Puja (Andacht) statt; es wird eine Lehrrede gehalten.

Für Sonntag, den 11. November, findet von 10:00 bis 15:00 Uhr die Hauptzeremonie statt, bei der den Ordinierten die Roben übergeben werden, die Sangha Dana (Mittagessen) Zeremonie, sowie Dhamma-Vorträge etc.

Wir freuen uns darauf, dieses zeremonielle Dankbarkeitsfest miteinander zu feiern.
Es wird die Teilnahme von etwa 10 Ordinierten erwartet.
Sie haben die Gelegenheit zu einer Spende für die Reisekosten und für neue Roben.

Ihre Spenden können Sie mit dem Vermerk „Kathina“ auch auf das Konto „Buddhistischer Maha Vihara e.V.“ bei der Commerzbank (IBAN: DE 31 2004 0000 0629 6107 00) überweisen.

Alle Mahlzeiten werden von der singhalesischen Gemeinde bereitgestellt.
Bei Bedarf können auf Nachfrage auch Übernachtungsmöglichkeiten in Anspruch genommen werden.

Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns.

Mögen alle Wesen glücklich sein!
Bhante Punnaratana und das Maha Vihara Team