Veranstaltungen

Aktuelle Events/Veranstaltungen

 

Buddhistischer Maha Vihara e.V. – Terminkalender 2020

21. Feb.-5. März         Patenreise- Sri Lanka mit Bhante Punnaratana

3.-5. April                    Theravada Treffen

5. April                         Mitgliederversammlung

25. April                      Neujahrs Anlass in Hamburg

8. - 10. Mai                 Meditationsseminar mit Bhante Dr. Seelawansa aus Wien

Wir üben Metta- und Vipassana-Meditation, um in Kontakt mit unserer ursprünglichen Natur zu kommen. In der schönen Natur der Heide üben wir Achtsames Gehen. Es gibt auch Gelegenheit zu Dhamma-Gesprächen.

10. Mai                       Vesak Fest

Am ersten Vollmondtag im Mai (Vesak) feiern die Buddhisten in aller Welt den Geburtstag und die Erleuchtung des historischen Buddha Siddhartha Gautama mit Meditation, Rezitation und Vorträgen.

6. Juni                          Studientag mit Bhante Punnaratana

Authentische Texte der Lehre Buddhas werden gelesen und besprochen. Wir finden heraus, welche wichtigen Lebenshilfen sie uns für unseren heutigen Alltag bieten. Wir üben an diesem Tag Metta- und Vipassana-Meditation unter Anleitung. Zur Entspannung unternehmen wir einen achtsamen Spaziergang durch die nahegelegene blühende Heide.

7. Juni                          Poson Fest

Zum Gedenken der historischen Ersten Delegation in Sri Lanka feiern wir die Einführung des Buddhismus in Sri Lanka im Jahr 247 v. Chr.

4. Juli                          Studientag mit Bhante Punnaratana

Authentische Texte der Lehre Buddhas werden gelesen und besprochen. Wir finden heraus, welche wichtigen Lebenshilfen sie uns für unseren heutigen Alltag bieten. Wir üben an diesem Tag Metta- und Vipassana-Meditation unter Anleitung. Zur Entpannung unternehmen wir einen achtsamen Spaziergang durch die nahegelegene blühende Heide.

5. Juli                          Dhammacakka Tag

Wir werden über das Dhammacakka (das Rad der Lehre) Sutta – Buddhas erste Lehrrede – sprechen. Die besondere Aufmerksamkeit wird auf die
Vier Edle Wahrheiten und den sogenannten Mittleren Weg gelegt.

12. September            Studientag mit Bhante Punnaratana

Authentische Texte der Lehre Buddhas werden gelesen und besprochen. Wir finden heraus, welche wichtigen Lebenshilfen sie uns für unseren heutigen Alltag bieten. Wir üben an diesem Tag Metta- und Vipassana-Meditation unter Anleitung. Zur Entspannung unternehmen wir einen achtsamen Spaziergang durch die nahegelegene spätsommerliche Heide.

13. September            Tag der Offenen Tür

Wir stellen unser Zentrum vor. Über das Programm werden wir Sie gesondert informieren.

3. Oktober                  Kathina-Zeremonie und Nacht der Rezitation

Am Ende der dreimonatigen Regenzeit wird ein großes Fest gefeiert. Alle Menschen erhalten die Gelegenheit, jede Art von Spenden zu geben, insbesondere für die neuen Roben der Mönche. In der Nacht werden 12 Mönche 30 Lehrreden Buddhas rezitieren. Das kann zur Heilung von Krankheiten beitragen, Blockaden können sich lösen und positive Energie wird freigesetzt.

Die Maha Vihara Programme bieten wir – entsprechend der buddhistischen Tradition – auf Spenden-Basis (Dana) an. Dadurch finanzieren wir alle unsere Ausgaben für Heizung, Strom, Wasser und die Mahlzeiten.

Zu diesen festen Terminen können weitere hinzukommen, über die wir Sie rechtzeitig informieren.

Wenn Sie selbst gerne ein Vortrag oder ein Seminar bei uns anbieten möchten, sind Sie herzlich willkommen. Dasselbe gilt auch für eine Ihnen bekannte Person.

Ihr Maha Vihara Team

Liebe Freunde und Bekannte,

wir möchten ihnen eine kurze Vorausschau auf ein viertägiges Silvestertreffen am Jahresende in der Maha Vihara geben. Der Jahreswechsel ist immer eine schöne Gelegenheit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und sich in einer vertrauensvollen und friedvollen Umgebung zu erholen.

Wir beginnen am 29. Dezember 2019 gegen 18 Uhr mit einem Abendessen, und beenden die gemeinsame Zeit am 1. Januar 2020 um 12 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Täglich werden feste Programmpunkte angeboten:

9:30 bis 11:30 Uhr und 19:00 bis 21:00 Uhr eine gemeinsame Meditation
achtsamer Nachmittagsspaziergang durch die Heide
 

Zum Jahreswechsel findet ein Sonderprogramm statt. Die Zeit von 23:00 Uhr am 31. Dezember bis 01:00 Uhr am 1. Januar widmen wir dem Weltfriedensgebet und der Metta-Liebe und Freundlichkeit-Meditation.

Die täglichen Mahlzeiten werden im Vihara angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten im Zentrum sind vorhanden. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden. Die Teilnahme am Programm ist für alle Gäste freiwillig, alle Kosten werden auf Spendenbasis gedeckt.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Mögen Alle Wesen glücklich sein!

Ihr Maha Vihara Team

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde,

wir freuen uns sehr bereits zum 5.ten Mal im Maha Vihara Zentrum die „Nacht der Rezitationen“ und die „Kathina-Zeremonie“ feiern zu können. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Programm

12. Oktober 2019

10:00 – 11:00 Uhr: geleitete Meditation

11:30 Uhr: Mittagszeremonie, Essen der Mönche (Dana)

12:30 Uhr: Mittagessen für Gäste, gespendet von der srilankesischen Gemeinde

13:30 – 14:30 Uhr: gemeinsamer Spaziergang durch die Heide

15:00 Uhr: Feier zum 5 jährigen Bestehen mit Vorträgen und Kindertanz usw.

16:30 Uhr: Teepause mit Kuchen

17:30 – 23:00 Uhr: „Nacht der Rezitationen

(Ungefähr 12 Mönche rezitieren Lehrreden des Buddha. Diese sind vergleichbar mit Friedensgebeten und beinhalten unter anderem Heilungswünsche und Meditationsgebete. Am Ende der Rezitationen erfolgen auf Wunsch persönliche Segnungen mit gesegnetem Wasser und Glücksbändern.)

13. Oktober 2019Kathina-Feier

(Mit dem zeremoniellen Dankbarkeitsfest (Kathina) wollen wir allen danken, die unser Maha Vihara - Zentrum unterstützen, so dass wir es erhalten und weiterentwickeln können. Wir wollen unsere Dankbarkeit für jegliche Unterstützung nicht nur denen gegenüber zum Ausdruck bringen, die uns geholfen haben, sondern allen Menschen auf der ganzen Welt und allen fühlenden Wesen.)

7:00 - 8:00 Uhr: Übergabe der Kathina-Roben und Frühstück für die Mönche

8:00 Uhr: Frühstück für die Gäste

9:00 Uhr: traditionelle Verdienstübertragung für die Verstorbenen und Abschiedszeremonie

Zum Übernachten gibt es reichlich Gelegenheit in Ferienwohnungen im Bockheberer Weg und im nahen Umkreis.

Wir werden ungefähr 10 Mönche als Gäste beherbergen.

Zur Unterstützung unseres Maha Vihara – Zentrums und um die Reisekosten der Mönche zu bezahlen würden wir uns über Spenden sehr freuen. Bei Überweisungen können Sie das Stichwort „Kathina 2019“ angeben. Bei Bedarf erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung.

Mögen Sie alle glücklich sein

Bhante Punnaratana und das Maha Vihara - Team

Mit Metta
BUDDHISTISCHER MAHA VIHARA. E.V.
Bockheberer Weg 1
29640 SchneverdingenTelefon: 05193 5173734
E-Mail: info@buddhistischer-maha-vihara.de
Web: www.buddhistischer-maha-vihara.de
Facebook: www.facebook.com/buddhistischermahavihara

Offnungszeiten für Tempel Besucher: Täglich von 08:00 bis 18:00

 

Am 8. September 2019 findet von 10 bis 16 Uhr in den Räumen des Buddhistischen Zentrums Maha Vihara e. V., Bockheberer Weg 1, 29640 Schneverdingen ein „Tag der Offenen Tür“ statt. Dieses Zentrum wurde im Jahr 2014 gegründet.

Es ist unser wichtigstes Anliegen, Buddhisten und Nicht-Buddhisten eine Möglichkeit zu bieten, sich über unsere Tätigkeiten  im Buddhistischen Zentrum in Schneverdingen ein Bild zu machen. Am „Tag der Offenen Tür“ können Sie sich über unsere vielfältigen Angebote informieren. Wir bieten Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich über Buddhismus und Ayurveda - einer Heilmethode die auch wissenschaftlich gelehrt und von der Bevölkerung akzeptiert ist - zu informieren. Sie können jederzeit kommen und bleiben, solange Sie möchten. Auch außerhalb der geplanten Programmpunkte stehen wir gerne für Gespräche und Ihre Fragen bereit.

Programm:

10.30 Uhr Bhante Punnaratana, der Leiter des Zentrums, begrüßt die Gäste und hält einen kurzen Vortrag zum Thema „Unser Zentrum in Schneverdingen“. Eine Besichtigung des Zentrums und der Stupa Schließen sich an.

11.30 Uhr Dr. Francis Samarawickrama hält einen Vortrag über Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche.

12.30 Uhr Die Srilankanische Küche hält für Sie kostenlos  “Reis and Curry“ sowie Snacks bereit.

13.30 Uhr Die Tanzlehrerin Sulakshi Fonseka führt einen Tempeltanz vor und leitet die Gäste an, in die Bewegungen mit einzustimmen.

14.30 Uhr Dr. Francis Samarawickrama hält ein Vortrag über ein gesundes und glückliches Leben durch Ayurveda.

15.00 Uhr „Was ist Meditation?“ Kurze Einführung und Übung.

15.45 Uhr Mit einem zwanglosen Gespräch bei Kaffee/Tee und Kuchen findet der „Tag der Offenen Tür“ seinen Abschluss.

Sie haben die Möglichkeit, während des Tages eine Akupunktur von dem erfahrenen Therapeuten Bhante Jananada zu erhalten.

Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Tag der Begegnung teilzunehmen und einen erweiternden Blick über altbekannte Zäune zu werfen.

Mögen alle Wesen glücklich sein.

Maha Vihara Team

BUDDHISTISCHER MAHA VIHARA. E.V.
Bockheberer Weg 1
29640 Schneverdingen 

 

 

 

Telefon: 05193 5173734
E-Mail: info@buddhistischer-maha-vihara.de
Web: www.buddhistischer-maha-vihara.de
Facebook: www.facebook.com/buddhistischermahavihara

Öffnungszeiten für Tempel Besucher: Täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr

 
 
Anhang:  
 

Liebe Freunde und Bekannte,

wir möchten ihnen eine kurze Vorausschau auf ein viertägiges Silvestertreffen am Jahresende in der Maha Vihara geben. Der Jahreswechsel ist immer eine schöne Gelegenheit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und sich in einer vertrauensvollen und friedvollen Umgebung zu erholen.

Wir beginnen am 29. Dezember 2019 gegen 18 Uhr mit einem Abendessen, und beenden die gemeinsame Zeit am 1. Januar 2020 um 12 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Täglich werden feste Programmpunkte angeboten:

  • 9:30 bis 11:30 Uhr und 19:00 bis 21:00 Uhr eine gemeinsame Meditation
  • achtsamer Nachmittagsspaziergang durch die Heide

Zum Jahreswechsel findet ein Sonderprogramm statt. Die Zeit von 23:00 Uhr am 31. Dezember bis 01:00 Uhr am 1. Januar widmen wir dem Weltfriedensgebet und der Metta-Liebe und Freundlichkeit-Meditation.

Die täglichen Mahlzeiten werden im Vihara angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten im Zentrum sind vorhanden. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden. Die Teilnahme am Programm ist für alle Gäste freiwillig, alle Kosten werden auf Spendenbasis gedeckt.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Mögen Alle Wesen glücklich sein!

Ihr Maha Vihara Team

Liebe Freunde und Bekannte,

am 14. Juli beginnt die diesjärige Regenzeit.

Es ist Tradition, dass Laien die Ordinierten hierzu einladen. Deshalb findet in unserem Maha Vihara am 14. Juli um 11 bis 15 Uhr eine Zeremonie statt.

Wir laden alle Freunde und Bekannte herzlich ein, daran teilzunehmen.

Mögen Alle Wesen glücklich sein!

Ihr Maha Vihara Team

Anhang: Einladung für Regenzeit 2019

Mit dem Poson-Fest feiern wir alljährlich am ersten Vollmond Tag im Juni die Einführung des Buddhismus in Sri Lanka. Im 3ten Jahrhundert vor Christi Geburt. brachte der ehrwürdige. Mahinda, Sohn von Kaiser Ashoka, die Kunde vom Buddhismus nach Sri Lanka. In diesem Jahr wollen wir die Feier mit einem Meditationsseminar unter Anleitung von Bhante Punnaratana verbinden. Auch diejenigen Personen, die noch keine Erfahrung mit Meditation haben, sind hierzu herzlich willkommen. Es werden verschiedene Formen der Meditation geübt. Hierbei wechseln sich Sitzen, Gehen und leichte Körperübungen ab. Während der Meditation besteht die Möglichkeit auf einem Stuhl zu sitzen, außerdem ist es ebenfalls möglich, nur an einzelnen Meditationszeiten teilzunehmen.

Samstag:

10.00 – 12.00 Uhr                  Einführung in die Meditation

12.00 – 15.00 Uhr                 Mittagessen und Pause

15.00 – 16.00 Uhr                  Achtsamer Spaziergang

16.30 – 18.30 Uhr                  Meditation

18.30 – 19.00Uhr                   Abschlusszeremonie

Sonntag:

09.30 – 11.30 Uhr                  Meditation

11.30 – 12.00 Uhr                  Mittagszeremonie

12.00 – 14.00 Uhr                  Mittagsbuffet und Pause

14.00 – 15.00 Uhr                  Vortrag und Rezitation zum Poson-Fest

                                               Abschlusszeremonie

15.00                                      Tee und Kuchen

Die Veranstaltung ist kostenfrei, für Mittagessen und Getränke ist gesorgt, um eine Spende wird gebeten.

Ihr Maha Vihara Team

Liebe Freunde, liebe Bekannte,

am 12. Mai 2019 haben wir im Maha Vihara das Vesak Fest gefeiert. Vesak ist das weltweit wichtigste buddhistische Fest. Gefeiert wird die Geburt Buddhas, seine Erleuchtung und sein Erlöschen (Eingang ins Parinirvana).

Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen starteten die Festlichkeiten um 9 Uhr mit einer von Bhante Dr. Seelawansa (Wien) geleiteten Meditation. Alle Gäste fanden sich danach in der Buddha-Halle ein, um gemeinsam diesen Tag zu feiern. Bhante Punnaratana erinnerte hierbei nochmals an die traurigen Ereignisse vom Ostersonntag auf Sri Lanka.

Darauf folgte die Mittagessen-Zeremonie und Essensgabe (Dana) für die Mönche und die Nonne. Anschließend gab es ein Mittags-Buffet für die ca.60 Gäste. Wer wollte nahm nach dem Essen an einem achtsamen Spaziergang durch die Heide teil.

Um 15 Uhr begann die Eröffnung der offiziellen Feierlichkeit mit einer Begrüßungsrede von Bhante Punnaratana, dem spirituellen Leiters des Zentrums. Neben allen teilnehmenden  Mönchen (Bhante Dr. Seelawansa, Bhante Gunananda) wurde auch die erst kürzlich in Sri-Lanka ordinierte Nonne (Tisaranee) vorgestellt.

Einige Worte über Vesak und seine Bedeutung für die Buddhisten in aller Welt folgte der Hinweis auf dem am selben Tag stattfindenden Muttertag. Insbesondere das Üben der Dankbarkeit  stellt hierbei eine wichtige Parallele zu gelebtem Buddhismus dar. Nach den allgemeinen Hinweisen auf die nächsten Veranstaltungen in der Maha Vihara, wie z.B. dem Poson-Fest am 16.06.2019, sprach Bhante Dr. Seelawansa.

Auch er wies nochmal explizit auf die Bedeutung der Mutter hin unter Bezugnahme auf Buddhas Mutter, deren wichtige Rolle er nochmals hervorhob. Ein weiteres Thema war die Flucht in Fanatismus, die sich in seiner jüngsten Ausprägung in den schrecklichen Anschlägen zeigte. Seine liebevolle positive Art konnte Bhante Seelawansa trotz der traurigen Ereignisse auch hier vermitteln.

Die Ansprache von Bhante Gunananda richtete sich an die sri-lankische Gemeinschaft und wurde in Sinhala gehalten. Die aus Hannover angereiste Nonne Tisaranee sprach darüber, wie sie aus Krankheit und Leid durch Buddha zur eigenen Stärke zurückgefunden hat und berichtete, wie die vor kurzem erfolgte Ordination ihr zusätzliche Kraft verliehen hat.

Als letzter Redner richtete der Vorsitzende Dr. Samarawickrama Dankesworte an alle Gäste. Er appellierte nochmal an alle Unterstützer und Interessierten der Maha Vihara, dass jede Hilfe willkommen sei und legte u.a. die Besonderheiten des Vereins dar.

Der Abschluss um 16.00 Uhr mit Segnungen und anschließendem Tee und Kuchen rundete einen wunderschönen Tag ab.

Mit Metta

Ihr Maha Vihara Team

Impressionen des Vesak Festes (Film)

 

 

Meditationsseminar mit Upul Gamage (Nillabha Meditationszentrum, Sri Lanka)
Wann:  Sonntag, 02. 06.  -  Dienstag, 04.06.2019
Wo: Buddhistischer Maha Vihara, Bockheberer Weg 1, 29640 Schneverdingen

Herr Upul Gamage ist ein sehr bekannter Meditationslehrer in Sri Lanka. Er ist ein sehr sympathischer, humorvoller Mensch.

In diesem Seminar möchte er seine tiefen Erfahrungen, besonders in der Vipassana-Praxis, mit allen teilen. Dazu laden wir euch herzlich ein.

Herr Upul spricht englisch aber bei Bedarf gibt es eine deutsche Übersetzung.

Es ist möglich, in einer Gemeinschafts-Unterkunft im Maha Vihara Zentrum zu übernachten. Es gibt keine Einzelzimmer. Bitte einen Schlafsack mitbringen.

Gemäß der buddhistischen Tradition wird das Seminar auf Spendenbasis angeboten. Die Spenden sollten eine Anerkennung für den Seminarleiter, sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung der Teilnehmer abdecken.

Wer nicht im Maha Vihara übernachten möchte, kann auch ein Gästezimmer oder eine Ferienwohnung in der Nachbarschaft mieten.

Das Seminar beginnt am Sonntag, den 02.06. um 18:00 Uhr mit einem kleinen Abendessen und endet am Dienstag, den 04.06. um 17:00 Uhr.

Wir laden euch ganz herzlich ein…

Mögen alle Wesen glücklich sein!

Bhante Punnaratana

Mit Maha Vihara Teem

BUDDHISTISCHER MAHA VIHARA. E.V.
Bockheberer Weg 1
29640 Schneverdingen  

 

Telefon: 05193 5173734
E-Mail: info@buddhistischer-maha-vihara.de
Web: www.buddhistischer-maha-vihara.de
Facebook: www.facebook.com/buddhistischermahavihara

Offnungszeiten für Tempel Besucher: Täglich von 08:00 bis 18:00